video_label

Lars Maximilian Schweizer, Joachim Lösing (BUND) und Maren Wöhrbach zu Gast beim OV Erdmannhausen

Auf der online Konferenz der Erdmannhäuser Grünen zum Thema Verkehrsbelastungen und mehr Sicherheit im Straßenverkehr in Erdmannhausen konnten eine Reihe kompetenter Gäste begrüßt werden. Der Biologe Joachim Lösing, Kreisvorstand beim BUND, Maren Wöhrbach als Initiatorin der Elterninitiative für eine sichere Querung beim Kindergarten Regenbogen und Lars Maximilian Schweizer, der hoffentlich künftige Grüne Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis 266 Neckar-Zaber, welcher den langjährigen Abgeordneten der CDU, Eberhard Gienger in Berlin ablösen will. Auch Schweizer kommt vom Sport und hat als Jugend-Trainer seiner Mannschaft DJK Ludwigsburg den Rasenplatz in Erdmannhausen fürchten und lieben gelernt. Der gebürtige Ludwigsburger ist seit Mai 2019 als persönlicher Referent einer Landtagsabgeordneten tätig und tief im Wahlkreis verwurzelt.

Unser zweiter Gast BUND Vorstand Joachim Lösing erläuterte uns bauliche- und technische Maßnahmen, mit welchen in anderen Orten im Kreis die Lärmbelastung verringert und die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer erhöht werden konnte. Besondere Aufmerksamkeit richtete sich auf die schwierige Verkehrs Situation am Kindergarten Regenbogen, wo, weil in einer Kurve gelegen, das Landratsamt bislang nicht dazu bereit ist, Zebrastreifen oder Fußgängerampel zuzulassen. Zu diesem Sachverhalt werden weitere Gespräche geführt werden und wie immer beim Bohren dicker Bretter braucht es Ausdauer und eine gute Portion Hartnäckigkeit, um im Verwaltungshandeln eine Änderung herbeizuführen.

Eine weitere gefährliche Stelle auf Höhe Halle auf der Schray steht ebenfalls in Diskussion: Wenn nach den Corona Einschränkungen wieder regulärer Betrieb auf Sportplatz, Jugendhaus, Dirt Racerbahn, Bürgerpark, Musiker- und GSV-Heim und Halle a. d. Schray stattfinden muss eine befriedigende Lösung gefunden werden. Die Diskussionsteilnehmer bemängelten, dass das Landratsamt oft erst handelt, wenn etwas „Schlimmes passiert ist“.

 

Weitere aktuelle Informationen zu den Grünen finden Sie unter:
www.facebook.com/GrueneErdmannhausen
www.gruene-erdmannhausen.de 

Für den Vorstand: Wolf Berger

expand_less
Oops, an error occurred! Code: 20230203043957b1427054