Brigitte Muras (Vors. GRÜNE Kreistag) und GRÜNE MdLs Jürgen Walter, Daniel Renkonen, Dr. Markus Rösler bei VCD Aktion

Mit einer symbolischen Freischnittaktion an einem Bahnübergang in Möglingen warb der ökologische Verkehrsclub VCD für die rasche Reaktivierung der Bahnlinie Ludwigsburg - Markgröningen. „Seit dem Beschluss zur Stadtbahn sind inzwischen zwei Rodungsperioden ungenutzt verstrichen“, beklagt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb die bisherige Untätigkeit der Ludwigsburger Kreisverwaltung. Mit jedem weiteren Jahr ohne Rodung der Strecke würde das Wurzelwerk der Bäume die Trasse immer weiter beschädigen, beklagt Lieb. Deshalb habe der VCD zur Freischneideaktion Politiker aus dem Landtag und dem Kreistag eingeladen, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen, dass jetzt rasch gehandelt werden müsse.

 

Noch nie seien die finanziellen Voraussetzungen auf Fördermittel des Bundes und des Landes für die Reaktivierung und Elektrifizierung von Bahnlinien so gut gewesen wie heute, betont Lieb mit Verweis auf die letzte Woche in Berlin beschlossene Neufassung des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz.

 

Hintergrund:

Die 8,3 Kilometer lange Bahnlinie von Ludwigsburg über Möglingen nach Markgröningen wurde 1916 eröffnet. 1975 fuhr der letzte reguläre Personenzug, während bis 2002 noch Güterverkehr bestand. Der VCD setzte sich schon 1991 zusammen mit dem BUND führ die Reaktivierung der Strecke ein. Mitte der 1990er Jahre zeigte eine Wirtschaftlichkeitsrechnung einen sehr hohen Nutzen-Kosten-Faktor für die Reaktivierung, dennoch wurde die Strecke nicht in Betrieb genommen.

Bis 2002 gab es Sonderzüge zum Schäferlauf. Aus technischen Gründen wurde 2003 die Strecke gesperrt und anschließend der westliche Abschnitt stillgelegt. Damit konnte die Umgehungsstraße von Markgröningen ohne Brückenbau errichtet werden, allerdings wurde beim Straßenbau ein später möglicher Brückenbau für die Bahnreaktivierung berücksichtigt.

 

Zuletzt beschlossen der Kreistag und die Kommunen im Januar 2019, die Strecke als Niederflurstadtbahn mit einem Vorlaufbetrieb Ludwigsburg Bahnhof - Markgröningen Bahnhof wieder in Betrieb zu nehmen.

 

Bild Datei "Freischnitt_Stadtbahn_Moeglingen_Matthias_Lieb_2020_02_Ausschnitt.jpg": v. l. n. r: Daniel Renkonen (MdL), Peter Schimke (Linke), Hans Schmid (CDU), Rainer Gessler (FW), Matthias Lieb VCD-Landesvorsitzender, Jürgen Walter (MdL), Doris Renninger (GRÜNE), Markus Rösler (MdL), Brigitte Muras (GRÜNE), Marlies Heinzler (Stadtbahn Ini), Armin Haller (VCD-Landesgeschäftsführer)

Hinten:  Andrea Robé und Rudolf Reuter (VCD), Stefanie Liepins und Alexandra Metzger (SPD), Jessica Gmeiner (GRÜNE Jugend), Uwe Sorger (ÖDP).