Roswitha geht in Ruhestand: Heinrich Böll Stiftung sucht Projektmanager*in / Büromanager*in in Teilzeit (80%)

Die grün-nahe Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg e.V. sucht zum 1. November 2019 eine/einen Projektmanager*in/Büromanager*in in Teilzeit (80%), unbefristet für Büroorganisation und Projektmanagement in der Geschäftsstelle der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg in Stuttgart.
Ihre Aufgaben:
- organisatorische Begleitung von Projekten der politischen Bildung in Baden-Württemberg
- eigenständige Planung und Organisation von Politik-Management-Seminaren in Zusammenarbeit mit der Weiterbildungsakademie der Heinrich Böll Stiftung Greencampus, einschließlich der inhaltlichen Absprachen mit den Referent*innen (auch Webinare)
- Öffentlichkeitsarbeit (Website, Newsletter, Presse)
- allgemeine Sachbearbeitung und Büroorganisation wie z.B. Personalverwaltung (ohne Gehaltsabrechnungen), Adress- und Mitgliederverwaltung,
Erstellung der Projektabrechnungen, Vorbereitung der Überweisungen und der Buchführung
Ihr Profil:
- abgeschlossene Ausbildung im privatwirtschaftlichen Rechnungswesen oder im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder vergleichbare Qualifikation
- Vorkenntnisse in der politischen Bildungsarbeit sind von Vorteil
- selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- gute Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
- vernetztes Denken
- gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in den Office-Programmen
- offen, informiert und flexibel
- interessiert am grünen Projekt
Wir bieten:
- ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem freundlichen Arbeitsumfeld
- Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten
Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, ganz besonders von Personen mit Migrationshintergrund und von Menschen mit Behinderungen (unser Büro ist leider nicht barrierefrei).
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD 9a.
Bewerbungen erbitten wir – ausschließlich online - bis zum 23. Juni