Die Grünen im Kreis Ludwigsburg

*verschoben* Workshop: Klimaschutz und lokale Verkehrspolitik - mit Klaus Amler von der der ÖKONSULT GbR

Es geht um die Rahmenbedingungen, die Perspektiven und um das Entwickeln von kommunale Handlungsmöglichkeiten für eine zukunftsfähige Mobilität. Inhalt des Workshops:Mobilität ist der Bereich, in dem sich Politik und Gesellschaft seit Jahren am schwersten tun, die eigentlich beschlossenen Klimaziele in konkretes Handeln umzusetzen. Aber ohne CO2- Reduktion auch im Verkehrssektor sind die Klimaziele nicht zu erreichen. Einen konsequenten Wandel hin zu einer klimagerechten Mobilität können sich viele Menschen kaum vorstellen. Wir Grünen und Alternativen halten ihn aber für zwingend - für den Klimaschutz, aber auch für lebenswerte Städte und Gemeinden. Wir wollen eine Mobilität, die für die Menschen attraktiv ist, aber nicht zu Lasten von Umwelt und Lebensqualität geht.
Wie können wir hier vorankommen? Mit welchen verkehrspolitischen Perspektiven können wir unseren Ort, unsere Stadt weiterentwickeln? 
Der Workshop vertieft diese drei Aspekte: 
- Welche Mobilitätsformen werden die Zukunft bestimmen? 
- welche Entwicklungen sind Sackgassen? Alles - E-Mobilität oder was? 
- Was sind die konkreten Perspektiven für eine zukunftsfähige Mobilität?

Referent: Klaus Amler
Klaus Amler ist ausgewiesener Experte für Mobilitätsstrategien, seit 2001 Gesellschafter der ÖKONSULT GbR, Stuttgart, Schwerpunkte bei ÖKONSULT: Strategien/Beratung, Konzeptionen, Projektmanagement. Mai 2014 bis Januar 2015 Betreuung der Vorstudie „Mobiles Baden-Württemberg“, anschl. Mai 2015 bis November 2017 Projektträger des Projektes „Mobiles Baden-Württemberg“ der Baden-Württemberg-Stiftung.

Am Samstag. den 20.10.18
von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Raum „Mittelpunkt" (Eingang neben der Stadtbibliothek, Am Laien), Ditzingen.
Anmeldung bei Doris Renninger: fraktion@gruene-ditzingen.de.